linie
BuiltWithNOF

  

linie_h02

©

1. Februar 1911

Paul Spodeck sen. kauft im Alter von 21 Jahren den Gebäudereinigungsbetrieb CONCORDIA in Dortmund. Das Büro befindet sich in der Wißstr. 30. Der Betrieb beschäftigt 5 Mitarbeiter.
 

pssen_100

1914 - 1919

Paul Spodeck sen. wird als Soldat eingezogen. Der Betrieb wird von dem Kollegen Theo Peters während der Kriegszeit weitergeführt. Nach Kriegsende übernimmt Paul Spodeck sen. wieder die Führung des Betriebes.
1919 wird der Sohn von Paul Spodeck, Paul Spodeck jun. geboren.
 

psjun_100

1933 - 1939

Von 1933 - 1936 absolviert Paul Spodeck jun. die Lehrzeit des Gebäudereinigers. Hiernach ist er zwei Jahre als Geselle im Beruf tätig.
Paul Spodeck sen. legt am 21. Oktober 1935 seinen Meisterprüfung ab.
Die beiden Söhne, Paul jun. und Arthur werden ebenfalls im Unternehmen tätig. Das Büro wir in die Kuckelcke 22 verlegt.
 

kuckelcke20_100

1939

Nach Ableistung seiner Arbeitsdienstzeit kommt Paul Spodeck jun. 1939 zum Regiment 64. Zuletzt ist er Adjudant beim I. Bataillon des Regiments 64.
Nach fünf Verwundungen (u.a. Bauchschuss) wird er zur Afrikatruppe kommandiert um später wieder an der Ostfront Dienst zu leisten.
Im Sommer 1945 kann er aus russischer Kriegsgefangenschaft fliehen.
Auch Arthur, 2. Sohn von Paul Spodeck sen. wird direkt vom Arbeitsdienst zum Kriegsdienst verpflichtet.
Während des Krieges wird der Betrieb weitergeführt, auch als Büro und Lager durch Kriegswirren ausgebombt werden

arthur_100

1945

Nach Ende des 2. Weltkrieges wird Paul Spodeck jun. Teilhaber im elterlichen Betrieb. Das zuletzt genutzte Büro in der Kuckelcke in Dortmund wird wieder aufgebaut. Paul Spodeck sen. und Paul jun. erweitern den Betriebsumfang vom Glasreinigungs- Fachbetrieb zu einem allg. Gebäudereinigungsbetrieb für Industrie, Verwaltung und Kommune.
Arthur Spodeck kehrt aus dem Krieg nicht zurück und gilt seit 1945 als vermisst.
 

mbrief_100

1949

Paul Spodeck jun. legt seine Meisterprüfung am 28. September 1949 mit „sehr gut“ und Auszeichnung ab.

 

1952

Am 1. Januar 1952 gründet Paul Spodeck jun. den Gebäudereinigungsbetrieb PAUL SPODECK jun. Gebäudereinigung
Der Firmensitz wird in die Jägerstr. 30 in Dortmund verlegt.

Durch Expansion und Zukauf kleinerer Gebäudereinigungsbetriebe entsteht schon zu dieser Zeit ein modern ausgerichtetes Gebäudereinigungsunternehmen.
 

jaegerstr_100

1966

Am 25. April 1966 wird die Firma PAUL SPODECK jun. Gebäudereinigung umgewandelt in einen Kommanditgesellschaft und firmiert als
SPODECK KG Gebäudereinigung.
 

 

 

 

u-dataicon   up
dataicon
   1966 - 1973
 

[S P O D E C K] [1911 - 1966] [1966 - 1973] [1974 - 1983] [1986 - 1995] [1996 - 2011] [Das Profil der Profis] [Impressum] [Datenschutz]

©

  Copyright: SPODECK 2011- 2016